"Vier Minuten" gewinnt 46. Preis - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
  • Home
  • News
  • "Vier Minuten" gewinnt 46. Preis
Zurück zur Übersicht
09 14/05

"Vier Minuten" gewinnt 46. Preis

© Piffl Medien
Meinungen
0
Berlin - Vergangenen Sonntag wurde auf dem IX. Wild Cinema Windhoek International Film Festival in der Hauptstadt Namibias der vom Publikum gewählte Hauptpreis, der "International Audience Award" an die Kordes&Kordes Filmproduktion Vier Minuten vergeben.

Damit beendet das Knastdrama um ein von Hannah Herzsprung und Monica Bleibtreu verkörpertes Musikduell zweier Klavierspielerinnen mit seiner letzten offiziellen Festivalteilnahme eine beispiellose Erfolgstour. Vier Minuten hat in den letzten drei Jahren weltweit an mehr als 200 Festivals teilgenommen, dabei 46 Preise gewonnen und durch die Kinostarts in fast dreißig Ländern ein Millionenpublikum erreicht. "Wir sind ein bißchen stolz darauf, daß dieser Film nicht nur die Filmkultur unseres Landes so nachdrücklich repräsentieren durfte, sondern dabei auch noch kommerziell funktioniert hat", teilte die Produzentin Meike Kordes in einer Stellungnahme mit.

Vier Minuten hat unter anderem zwei Goldene Lolas, vier Bayerische Filmpreise und den Hauptpreis des A-Festivals in Shanghai 2006 gewonnen. Derzeit bereitet die Kordes&Kordes Film das Nachfolgeprojekt mit einem Großteil des erfolgreichen Vier Minuten -Teams vor. "Bei der historischen Coming-of-Age-Geschichte mit dem Titel Poll können wir neben Regisseur Chris Kraus auch wieder in Szenographie, Kostüm, Musik, Schnitt, Stuntbetreuung und sogar in der SFX-Abteilung mit derselben Crew arbeiten. Das freut uns sehr. Wir glauben an Kontinuität.", erklärte die Produzentin Alexandra Kordes.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope