• Home
  • News
  • Vera Drake räumt bei British Independent Film Awards ab
Zurück zur Übersicht
04 01/12

Vera Drake räumt bei British Independent Film Awards ab

Breites Bild
Meinungen
0
London - Vera Drake von Regisseur Mike Leigh hat am gestrigen Abend bei den British Independent Film Awards insgesamt sechs Preise gewonnen. Der Film gewann, unter anderem, in den Kategorien bester Film, beste Regie, beste Hauptdarstellerin (Imelda Staunton), bester männlicher Hauptdarsteller (Phil Davis) und beste Nebenrolle (Eddie Marsan).

Vera Drake hatte bereits beim Filmfestival in Venedig für Furore gesorgt und den Goldenen Löwen für den besten Film erhalten. Auch hier gewann Imelda Staunton den Preis für die beste weibliche Hauptrolle.

Der Film spielt in den fünziger Jahren in einem Londoner Arbeiterviertel und schildert die Geschichte einer Frau, die heimlich und aus Mitleid Abtreibungen vornimmt.

Vera Drake kommt im Verleih der Concorde Film am 27.1.2005 in die deutschen Kinos.

Ihre Meinung zu dieser Meldung

Ihre Meinung zu dieser Meldung. (Felder mit * müssen ausgefüllt sein)

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Cineplex Kinos