• Home
  • News
  • Terry George ("Hotel Ruanda") schnappt sich Oscar Isaac & Christian Bale für "The Promise"
Zurück zur Übersicht
15 16/06

Terry George ("Hotel Ruanda") schnappt sich Oscar Isaac & Christian Bale für "The Promise"

© Wikimedia Commons
Meinungen
0
Tags: Liebe, Reporter, Konkurrenz, Genozid, Völkermord, Armenien, Christian Bale, Oscar Isaac, Independent, Medizinstudent, Terry George
Die besten Tage des Regisseurs Terry George schienen vorbei, sein wohl eindrücklichstes Werk Hotel Ruanda liegt mittlerweile zehn Jahre zurück. Für seinen nächsten Versuch konnte sich der Filmemacher jedoch äußerst vielversprechende Hauptdarsteller krallen.

Gemeinsam mit Roin Swicord (Der seltsame Fall des Benjamin Button) schrieb George das Drehbuch zu seinem nächsten Film, der sich einmal mehr mit einem Völkermord auseinandersetzen soll: The Promise heißt das Indiedrama, das vor dem Hintergrund des Genozids an den Armeniern angesiedelt ist. Ein News-Reporter und ein Medizinstudent verlieben sich darin in die selbe Frau.

In den beiden männlichen Hauptrollen in The Promise werden, soviel steht seit gestern Abend fest, mit Christian Bale als Reporter und Oscar Isaac als Student, zwei der derzeit renommiertesten Darsteller Hollywoods vor der Kamera stehen. Schon im Herbst 2016 soll die erste Klappe zu The Promise fallen und der fertige Film könnte so einen Kandidaten für die Awards Season 2016 abgeben.

Derzeit dreht Christian Bale das Finanzdrama The Big Short mit den Kollegen Brad Pitt und Ryan Gosling und beteiligt sich an Jungle Book: Origins von Andy Serkis. In den deutschen Kinos ist er wieder ab dem 10. September 2015 in Terrence Malicks Knight of Cups zu sehen. Oscar Isaac ist hingegen vollauf mit den Drehs zu X-Men: Apocalypse und der Miniserie Show Me A Hero beschäftigt - nicht zu vergessen seine Rolle in Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope