Steve Carell dreht paranoiden Thriller mit Gore Verbinski - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
  • Home
  • News
  • Steve Carell dreht paranoiden Thriller mit Gore Verbinski
Zurück zur Übersicht
14 08/10

Steve Carell dreht paranoiden Thriller mit Gore Verbinski

© Bang Showbiz
Meinungen
0
Tags: Paranoia, Steve Carell, Gore Verbinski, Thriller, Steve Conrad
Der Komödiant Steve Carell überraschte vergangenen Mai in Cannes, weil er im Drama Foxcatcher nicht nur seine ernste Seite zeigte, sondern sogar ziemlich überzeugende psychopathische Züge freilegte. Ob auch sein neuer Film ihm wieder solches Potential bietet, muss sich erst noch herausstellen.

Berichten zufolge steht seit Kurzem ein neuer Termin in Steve Carells Kalender: ab März 2015 wird er gemeinsam mit dem Regisseur Gore Verbinski (Lone Ranger) an einem neuen Projekt arbeiten, das als paranoider Thriller beschrieben wird. Viel mehr ist eigentlich auch noch gar nicht darüber bekannt - nur, dass Steve Conrad, der Autor von Das erstaunliche Leben des Walter Mitty, für das entsprechende Drehbuch verantwortlich zeichnet.

Gore Verbinskis Firma Blind Wink hat mit New Regency einen Deal über mehrere Filme abgeschlossen. Mit dem bislang unbetitelten Thriller wäre also für das erste Werk gesorgt. Nach der Zusammenarbeit mit Carell folgen dann höchstwahrscheinlich der Horrorstreifen A Cure For Wellness und die Actionkomödie Passengers für den Regisseur.

Steve Carell ist in den deutschen Kinos ab dem kommenden Januar gleich in zwei Filmen zu begutachten: ab dem 29. Januar im bereits erwähnten Foxcatcher und kurz zuvor schon in der Familienkomödie Alexander und der mistige Tag. Außerdem sicherte er sich kürzlich die Hauptrolle in der Memoiren-Verfilmung The Priority List.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope