Romuald Karmakars "Hamburger Lektionen" gewinnen in Duisburg - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
  • Home
  • News
  • Romuald Karmakars "Hamburger Lektionen" gewinnen in Duisburg
Zurück zur Übersicht
06 13/11

Romuald Karmakars "Hamburger Lektionen" gewinnen in Duisburg

Meinungen
0
Duisburg - Der Dokumentarfilm Hamburger Lektionen von Romuald Karamakar hat 3sat-Dokumentarfilmpreis für den besten deutschsprachigen Dokumentarfilm bei der 30. Filmwoche Duisburg gewonnen. Der Preis ist mit 6.000 Euro dotiert.

Im Film verliest der Schauspieler Manfred Zapatka Reden des Imam Mohammed Fazazi, die dieser in den 90er Jahren in der Hamburger Al-Quds-Moschee gehalten hatte. Nach den Anschlägen des 11. September stelle sich heraus, dass drei der vier Attentäter, die Flugzeuge gesteuert hatten, regelmässig die Moschee und den Imam besucht hatten.

Die Jury lobte die "inszenatorische Nüchternheit und die Souveränität des Redners ... der Film zieht den Zuschauer in seinen Bann und ruft dabei eine ambivalente Reaktion zwischen Faszination und Ablehnung hervor."

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope