• Home
  • News
  • Robert Zemeckis verfilmt Kinderbuch "The Miraculous Journey of Edward Tulane" über einen umtriebigen Hasen
Zurück zur Übersicht
13 01/11

Robert Zemeckis verfilmt Kinderbuch "The Miraculous Journey of Edward Tulane" über einen umtriebigen Hasen

© Creative Commons
Meinungen
0
Tags: Kinderbuch, Animationsfilm, Robert Zemeckis, Abenteuer, Hase, Motion-Capturing
Robert Zemeckis ist einer der Regisseure, die immer wieder gekonnt zwischen Animation und Live-Action hin und her switchen. In seinem nächsten Film wird es wohl wieder reichlich Motion-Capturing zu sehen geben.

Das Kinderbuch The Miraculous Journey of Edward Tulane von Kate DiCamillo ist 2006 erschienen und soll bereits seit einigen Jahren für die große Leinwand adaptiert werden. Darin geht es um den Hasen eines zehnjährigen Mädchens, der über Bord der RMS Queen Mary fällt und in der Folge zahlreiche Abenteuer erlebt und durch die Hände diverser Besitzer geht. Dabei lernt er zunehmend, seine Eitelkeit und Selbstbezogenheit abzulegen.

Der in den 1930ern angesiedelte Kinderroman wurde bereits von Jeff Stockwell zu einem Drehbuch umgesetzt, der in der Vergangenheit für die Drehbücher solch abgedrehter Filme wie Die Männer ihrer Majestät oder Brücke nach Terabithia verantwortlich zeichnete.

Robert Zemeckis selbst verpflichtete sich unterdessen erst vor wenigen Tagen für die Spielfilmadaption des Dokumentarfilms Marwencol, in der er am liebsten Leonardo DiCaprio in der Hauptrolle des Modellbauers sehen würde. Zudem verhandelt er nach wie vor mit Lionsgate über Chaos Walking.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope