Ridley Scott sichert sie die Filmrechte am Bestseller "Embraced by the Light" - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
  • Home
  • News
  • Ridley Scott sichert sie die Filmrechte am Bestseller "Embraced by the Light"
Zurück zur Übersicht
14 19/09

Ridley Scott sichert sie die Filmrechte am Bestseller "Embraced by the Light"

© Bang Showbiz
Meinungen
0
Tags: Literaturverfilmung, Will Smith, Ridley Scott, Nahtoderfahrung, Adaption, Giannina Facio
Als hätte Ridley Scott mit seinen Regiearbeiten nicht schon genug zu tun, sichert er sich auch noch permanent die Rechte an den verschiedensten Büchern. Nun hat es das Werk Embraced by the Light getroffen.

Das Buch aus dem Jahre 1992 stammt von der Autorin Betty J. Eadie und beschreibt, wie sie 31-jährig nach einer komplizierten Operation zur Entfernung der Gebärmutter in ein Koma fiel und im Grunde vier Stunden lang als tot galt. Eadie berichtete von ihren Erlebnissen und löste damit einen Trend aus, bei dem reihenweise Menschen von ihren Nahtoderfahrungen erzählten. 20 Millionen Kopien gingen weltweit über die Ladentische und das Buch hielt sich ganze 78 Wochen lang in der Bestsellerliste der New York Times.

Gemeinsam mit Giannina Facio ist Ridley Scott bei Embraced by the Light als Produzent mit an Bord. Desweiteren interessieren sie sich für das Buch The Devil In The Kitchen: Sex, Pain, Madness And The Making Of A Great Chef über den jüngsten Koch, der jemals drei Michelin-Sterne erhielt - und sie später alle zurückgab. Außerdem hoben die beiden Goldgräber das Concussion-Drama mit Will Smith aus der Taufe.

Bevor Ridley Scott wieder als Regisseur an The Martian arbeitet, bekommen wir ab dem 25. Dezember 2014 endlich sein jüngstes Werk Exodus: Götter und Könige in den deutschen Kinos zu sehen.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope