Ridley Scott entwickelt eine Adaption der Historienromanreihe "Flashman" - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
  • Home
  • News
  • Ridley Scott entwickelt eine Adaption der Historienromanreihe "Flashman"
Zurück zur Übersicht
15 05/03

Ridley Scott entwickelt eine Adaption der Historienromanreihe "Flashman"

© Bang Showbiz
Meinungen
0
Tags: Anti-Held, Literaturverfilmung, Ridley Scott, Historienfilm, Adaption, Peter Chernin, Richard Lester, Romanreihe
Vom Mars geht es auf direktem Wege in die Vergangenheit. Für Fox beteiligt sich Ridley Scott an der Verfilmung der Romanserie Flashman.

Die Historienromanreihe von George MacDonald Fraser wurde ab dem Jahre 1969 veröffentlicht, war aber im Grunde eine Art Spinoff des einflussreichen Romans Tom Brown’s School Days aus dem Jahre 1857, in dem die titelgebende Hauptfigur Sir Harry Paget Flashman erstmals auftauchte. Der Reiz der Fortsetzungsgeschichte besteht im Grunde darin, dass er permanent vor Gefahren flüchtet und am Ende doch als Held dasteht. Angesiedelt sind die Stories etwa in den 1830er Jahren.

1975 wurde die Romanreihe bereits mit Malcolm McDowell in der Hauptrolle als Royal Flash von Richard Lester verfilmt. Im vorliegenden Fall sieht es nicht unbedingt danach aus, als würde Ridley Scott für Flashman auf dem Regiestuhl Platz nehmen, auch wenn diese Frage noch nicht abschließend geklärt ist. Vorerst ist er mit seiner Produktionsfirma Scott Free neben Peter Chernin lediglich als Produzent involviert.

Es gibt ja auch sonst genug zu tun. Augenblicklich steckt Ridley Scott noch bis über beide Ohren in der Arbeit zu The Martian. Der Science Fiction-Streifen mit Matt Damon und Jessica Chastain startet voraussichtlich am 26. November 2015 in den deutschen Kinos. Danach soll das Sequel Prometheus 2 folgen.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope