• Home
  • News
  • Rekordstart für "Breaking Dawn"
Zurück zur Übersicht
11 21/11

Rekordstart für "Breaking Dawn"

© Concorde Filmverleih
Meinungen
0
Mannheim - Der vierte Teil des Twilight-Franchise Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 1) hat am Wochenende einen Traumstart hingelegt. Weltweit spielte der Film rund 283 Millionen US-Dollar ein. Das war der zehntbeste Filmstart aller Zeiten. In Deutschland startet Breaking Dawn am 24. November 2011 in den Kinos.

In den USA erzielte der Film ein Box Office von 139,5 Millionen US-Dollar, etwas weniger als der bisher erfolgreichste Teil der Reihe New Moon - Biss zur Mittagsstunde, der 2009 auf rund 142 Millionen US-Dollar Einspiel am Startwochenende kam.

Für alle, die es nicht mehr erwarten können, hier der Breaking Dawn-Trailer:


Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope