• Home
  • News
  • Regisseur Gianfranco Rosi entscheidet über die Gewinner des 67. Filmfestivals von Locarno
Zurück zur Übersicht
14 15/07

Regisseur Gianfranco Rosi entscheidet über die Gewinner des 67. Filmfestivals von Locarno

© Creative Commons
Meinungen
0
Tags: Wettbewerb, Festival, Jury, Rutger Hauer, Locarno 2014, Connie Nielsen, Gianfranco Rosi, Alice Braga, Thomas Arslan, Diao Yinan, Ossama Mohammed
Vom Gewinner zum Jurymitglied: Gianfranco Rosi wurde zum Oberhaupt der Wettbewerbsjury auf dem Filmfestival von Locarno berufen.

Im letzten Jahr hatte der Regisseur in Venedig noch einen Goldenen Löwen für seinen Dokumentarfilm Sacro GRA abräumen können, einem Film über die Anwohner der Ringautobahn um Rom. In diesem Jahr wird er in Locarno selbst über die Preisträger im internationalen Wettbewerb entscheiden. Ihm zur Seite stehen in der Jury der deutsche Regisseur Thomas Arslan (Gold), die brasilianische Schauspielerin Alice Braga (City of God), ihre dänische Kollegin Connie Nielsen (Nymphomaniac) und der chinesische Regisseur Diao Yinan (Feuerwerk am Helllichten Tage).

In der Sektion Filmemacher der Gegenwart leitet der syrische Filmemacher Ossama Mohammed (Silvered Water, Syria Self-Portrait) die Jury an. Über die Kurzfilme entscheidet eine Gruppe Juroren unter der Leitung von Rutger Hauer. Die 67. Ausgabe des Schweizer Filmfestivals findet in diesem Jahr vom 06. bis 16. August 2014 statt. Das komplette Programm des Festivals wird am 16. Juli bekannt gegeben.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope