Rachel Weisz & Sam Claflin übernehmen Hauptrollen im Remake von "My Cousin Rachel" - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
  • Home
  • News
  • Rachel Weisz & Sam Claflin übernehmen Hauptrollen im Remake von "My Cousin Rachel"
Zurück zur Übersicht
15 28/09

Rachel Weisz & Sam Claflin übernehmen Hauptrollen im Remake von "My Cousin Rachel"

© Bang Showbiz
Meinungen
0
Tags: Remake, Rache, Tod, Cousin, Waise, Daphne Du Maurier, Literaturverfilmung, Rachel Weisz, Sam Clafin, Roger Michell, Adaption
Das Noir-Drama My Cousin Rachel mit Olivia de Havilland und Richard Burton erhielt 1952 eine Oscarnominierung. Jetzt steht ein Remake des Films an.

Ursprünglich ist das Werk allerdings ein Roman von Daphne Du Maurier und erzählt eine Rachegeschichte. Der Waise Philip Ashley, der als Kind von seinem Cousin Ambrose großgezogen wurde, erfährt von dessen Tod und verdächtigt aufgrund eines merkwürdigen Briefes seine Frau, die mysteriöse Amerikanerin Rachel.

Damals inszenierte Henry Koster die Romanverfilmung, bei der Neuauflage wird hingegen Roger Michell auf dem Regiestuhl Platz nehmen, der zuletzt Filme wie Le weekend oder Hyde Park am Hudson realisierte. Er verfasst auch das entsprechende Drehbuch und begann kürzlich mit der Zusammenstellung des Casts. In den Hauptrollen in My Cousin Rachel werden Rachel Weisz und Sam Claflin zu sehen sein.

Weisz stand erst kürzlich für James Marshs Biopic über Donald Crowhurst vor der Kamera und drehte Derek Cianfrances The Light Between Oceans ab. Claflin arbeitet hingegen an Lone Scherfigs Komödie [ilink=29655]Their Finest Hour and a Half[/ilink=29655] und ist ab dem 19. November 2015 in Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 2 in den deutschen Kinos zu sehen.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope