"Poll" gewinnt in Biberach - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
  • Home
  • News
  • "Poll" gewinnt in Biberach
Zurück zur Übersicht
10 08/11

"Poll" gewinnt in Biberach

© Piffl Medien
Meinungen
0
Biberach - Regisseur Chris Kraus erhält für die Inszenierung des historischen Dramas Poll den Hauptpreis der 32. Biberacher Filmfestspiele. Der von der Stadt Biberach gestiftete "Goldene Biber" ist mit 5.000 Euro dotiert.

Bereits der vom selben Team produzierte Vorgängerfilm Vier Minuten war bereits im Jahre 2006 mit dieser Auszeichnung gewürdigt worden. Den diesjährigen Wettbewerb gewann der Film für "ein großartiges Drehbuch mit brillanten Dialogen, eine außergewöhnlich sensible Regie, eine überzeugende Leistung aller künstlerischen Gewerke, insbesondere der Montage, der Musik, des Kostüms, der Szenografie und der Kamera, sowie eine faszinierende Performance sämtlicher Darsteller, unter denen besonders das atemberaubende Spiel der jungen Debütantin Paula Beer heraussticht.", so die Jury.

Die Produktion Poll von Kordes & Kordes Film erzählt frei nach Erinnerungen der Schriftstellerin Oda Schaefer das Liebesdrama einer jungen Deutschbaltin in Estland kurz vor Ausbruch des 1. Weltkrieges. Der Film startet am 3. Februar 2011 bundesweit in den deutschen Kinos.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope