• Home
  • News
  • Peter Chelsom ("Hectors Reise") dreht SciFi-Drama "Out of this World" mit Asa Butterfield
Zurück zur Übersicht
15 04/02

Peter Chelsom ("Hectors Reise") dreht SciFi-Drama "Out of this World" mit Asa Butterfield

© Creative Commons
Meinungen
0
Tags: Teenager, Erde, Reise, Suche, Vater-Sohn-Beziehung, Weltraum, Mars, Science Fiction, Coming of age, Asa Butterfield, Peter Chelsom
Mit Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück begab sich der Regisseur Peter Chelsom auf eine spirituell angehauchte Weltreise. In seinem nächsten Film wird er den Planeten Erde verlassen.

Der Filmemacher arbeitet nämlich an einem neuen Science Fiction-Projekt unter dem vielsagenden Titel Out of this World. Das im Original aus der Feder des Autoren Allan Loeb (San Andreas) stammende Script wurde von ihm und der Autorin Tinker Lindsay überarbeitet und soll nun innerhalb diesen Jahres für die große Leinwand realisiert werden.

In Out Of This World haben die Menschen mithilfe eines Milliardärs begonnen den Mars zu kolonialisieren und schließlich ist sogar eine der dort stationierten Astronautinnen schwanger. Bei der Geburt ihres Sohnes stirbt sie jedoch und so wird der Junge heimlich auf dem Mars aufgezogen. All die Jahre verbringt er vornehmlich damit, mit einer jungen Frau auf der Erde zu kommunizieren und im Teenageralter trifft er die Entscheidung, endlich auf den Blauen Planeten zurückzukehren, um dort nach seinem unbekannten Vater zu suchen.

Als erste Besetzung für den Streifen steht bereits der Jungschauspieler Asa Butterfield in den Startlöchern. Sein jüngster Film Ten Thousand Saints erntete soeben auf dem Sundance Festival vorwiegend positive Kritiken. Außerdem dreht er demnächst Tim Burtons Miss Peregrine's Home for Peculiar Children, der am 03. März 2016 in den deutschen Kinos anlaufen soll.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope