Paul Verhoeven dreht die Literaturverfilmung "Elle" mit Isabelle Huppert - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
  • Home
  • News
  • Paul Verhoeven dreht die Literaturverfilmung "Elle" mit Isabelle Huppert
Zurück zur Übersicht
14 26/09

Paul Verhoeven dreht die Literaturverfilmung "Elle" mit Isabelle Huppert

Meinungen
0
Tags: Rache, Stalking, Vergewaltigung, Literaturverfilmung, Niederlande, Isabelle Huppert, Thriller, Adaption, Paul Verhoeven
Seit dem 2006er Drama Black Book gab es keinen Film des ehemaligen Skandalregisseurs Paul Verhoeven mehr, der in unseren Kinos landete. Das könnte sich demnächst aber ändern.

Wie nun bekannt wurde, plant Verhoeven derzeit den Roman Oh... des französischen Schriftstellers Philllippe Dijan zu verfilmen. Elle soll das gute Stück heißen, in dem der Regisseur die Hauptrolle mit keiner Geringeren als Isabelle Huppert besetzt. Es ist der erste französischsprachige Film Verhoevens.

Elle wird als psychologisches Drama und regelrechtes Katz-und-Maus-Spiel beschrieben. Darin geht es um eine erfolgreiche Businessfrau, die von ihrem Stalker vergewaltigt wird. Für dieses grausige Verbrechen will sie Rache. Die Adaption des Scripts nimmt der Drehbuchautor David Birke (Freeway Killer) vor. Paul Verhoeven plant mit dem Dreh bereits im Januar 2015 zu beginnen. Ein Rape-and-Revenge-Thriller scheint genau der Stoff zu sein, mit dem der Regisseur einmal mehr die Aufmerksamkeit auch außerhalb der Niederlande auf sich ziehen kann.

In den deutschen Kinos ist Isabelle Huppert übrigens ab dem 27. November 2014 wieder in Das Verschwinden der Eleanor Rigby zu sehen. Außerdem spielt sie bald in Joachim Triers Langzeitprojekt Louder Than Bombs eine Kriegsfotografin.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope