Patricia Arquette kommt an Bord des SciFi-Dramas "High Life" von Claire Denis - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
  • Home
  • News
  • Patricia Arquette kommt an Bord des SciFi-Dramas "High Life" von Claire Denis
Zurück zur Übersicht
15 27/10

Patricia Arquette kommt an Bord des SciFi-Dramas "High Life" von Claire Denis

© Creative Commons
Meinungen
0
Tags: Krimineller, Experiment, Weltraum, Robert Pattinson, Science Fiction, Patricia Arquette, Mia Goth, Claire Denis, Zadie Smith, Nick Laird, Energiequelle, Reproduktion
Es wird immer besser und besser: mit dem Science-Fiction-Drama High Life gibt Claire Denis ihr englischsprachiges Debüt, so viel wissen wir schon. Jetzt ist einmal mehr die Besetzungsliste angewachsen und Details zum Plot sind ebenfalls aufgetaucht.

Der mittlerweile in seiner Rollenauswahl ziemlich sichere Robert Pattinson kam als erster Darsteller an Bord von High Life und nun wurden auch Patricia Arquette und Mia Goth aus Nymphomaniac für Parts in dem Film verpflichtet. Nicht weniger vielversprechend klingen die Personalien hinter den Kulissen: Claire Denis schrieb das Drehbuch in Zusammenarbeit mit der Bestsellerautorin Zadie Smith und deren Ehemann Nick Laird.

Berichten zufolge wird es in High Life um eine Gruppe professioneller Krimineller gehen, die Geldstrafen und eine lange Zeit im Gefängnis vor sich haben. Ein Handel mit der Regierung befreit sie jedoch von diesen Aussichten: stattdessen fliegen sie zu einer Weltraummission ins All, um dort alternative Energien zu finden und an Experimenten zur menschlichen Reproduktion teilzunehmen.

Im Frühjahr 2016 fällt die erste Klappe zu High Life und so dürfen wir auf eine Premiere des Films 2017 in Cannes hoffen. Patricia Arquette stand zuletzt für den Thriller The Wannabe vor der Kamera, der noch keinen deutschen Kinostart aufweist. Zudem synchronisiert sie derzeit eine Figur im Animationsfilm Troll: The Rise of Harry Potter, Jr..

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope