• Home
  • News
  • Nicole Kidman ersetzt Naomi Watts im Gertrude Bell-Biopic "Queen of the Desert" von Werner Herzog
Zurück zur Übersicht
13 11/09

Nicole Kidman ersetzt Naomi Watts im Gertrude Bell-Biopic "Queen of the Desert" von Werner Herzog

© Bang Showbiz
Meinungen
0
Tags: Wüste, Angelina Jolie, James Franco, Nicole Kidman, Jude Law, Robert Pattinson, Naomi Watts, Ridley Scott, Werner Herzog, Biopic, Gertrude Bell
Für seinen nächsten Film hat Werner Herzog seine australische, blonde Hauptdarstellerin, die bald eine Prinzessin spielt, ausgetauscht. Und zwar durch eine blonde Australierin, die bald eine Prinzessin spielt.

Queen of the Desert wird ein faktenbasierter Film über die Forscherin, Archäologin, Schriftstellerin und Politikerin Gertrude Bell, die sogenannte "weibliche Laurence von Arabien". Schon seit zwei Jahren ist Naomi Watts dafür als Hauptdarstellerin im Gespräch, aus unbekannten Gründen nahm sie jedoch kürzlich Abstand von dem Projekt. Für Queen of the Desert ist das nicht die erste Veränderung im Cast. Erst Anfang des Jahres war James Franco zur Besetzungsliste hinzugestoßen, nachdem Jude Law abgesagt hatte.

Nun befindet sich Berichten zufolge Nicole Kidman in Verhandlungen um die Titelrolle der Gertrude Bell. Ihr Kollege T.E. Lawrence wird unterdessen von Robert Pattinson verkörpert. Sollte Kidman tatsächlich für den Film von Werner Herzog zusagen, dürfte sie in Zukunft aber nicht nur mit Naomi Watts verglichen werden, sondern auch mit Angelina Jolie. Die ist nämlich der Star des Biopics Gertrude Bell, das Ridley Scott parallel zu Queen of the Desert plant. Neuigkeiten gab es zu diesem Projekt allerdings schon lange nicht mehr.

Nicole Kidman, die aktuell mit Colin Firth auf dem TIFF ihren Film The Railway Man promotet, wird dann ab dem 13. März 2014 auch bei uns als Prinzessin zu sehen sein - in dem Biopic Grace of Monaco. Schon im Januar zeigt sich allerdings Naomi Watts in ihrer royalen Rolle: Diana startet am 09.01.2014. Außerdem sicherte sie sich kürzlich einen Part in der schwarzen Komödie Holland, Michigan von Errol Morris.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope