Natalie Portman verhandelt um eine Rolle im Steve Jobs-Biopic mit Michael Fassbender - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
  • Home
  • News
  • Natalie Portman verhandelt um eine Rolle im Steve Jobs-Biopic mit Michael Fassbender
Zurück zur Übersicht
14 27/11

Natalie Portman verhandelt um eine Rolle im Steve Jobs-Biopic mit Michael Fassbender

© Bang Showbiz
Meinungen
0
Tags: Danny Boyle, Michael Fassbender, Steve Jobs, Natalie Portman, Apple, Biopic, Aaron Sorkin, Universal, Sony
So schnell kann sich der Wind drehen. Eben noch fallen gelassen von Sony, entwickelt sich Danny Boyles Biopic über Steve Jobs unter dem Dach von Universal gerade ganz prächtig.

Das macht sich aktuell vor allem in der Verpflichtung namhafter Personalien bemerkbar. Mit dem Regisseur Danny Boyle und dem Drehbuchautoren Aaron Sorkin war das Projekt ohnehin nicht schlecht aufgestellt. Dann bestätigten sich vor einigen Tagen die Gerüchte, Michael Fassbender werde in der Titelrolle vor die Kameras treten. Und nun ist ein neuer Name im Gespräch.

Berichten zufolge verhandelt aktuell Natalie Portman um eine nicht näher spezifizierte Rolle im Biopic. Eine Möglichkeit wäre sicher, dass sie den Part von Steve Jobs Tochter übernimmt, schließlich verriet Sorkin vor einiger Zeit, diese sei die Heldin des Films und habe ihn überhaupt an dem ganzen Film erst angezogen. Möglich wäre aber auch die Rolle der Joanna Hoffman, der Leiterin des Marketing-Teams um den Mac. "Eine fantastische Figur", in den Worten von Sorkin.

Natalie Portman hatte zuletzt den Western Jane Got a Gun gedreht und ist höchstwahrscheinlich an den beiden mysteriösen Terrence Malick-Filmen Lawless und Knight of Cups beteiligt. Außerdem will sie ihr Regiedebüt mit der Memoiren-Verfilmung A Tale of Love and Darkness von Amos Oz geben.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope