Miles Teller und J.K. Simmons geraten in "Whiplash" von Damien Chazelle aneinander - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
  • Home
  • News
  • Miles Teller und J.K. Simmons geraten in "Whiplash" von Damien Chazelle aneinander
Zurück zur Übersicht
13 07/08

Miles Teller und J.K. Simmons geraten in "Whiplash" von Damien Chazelle aneinander

© Wikimedia Commons
Meinungen
0
Tags: Lehrer, Jazz, Schlagzeuger, Orchester, Independent, J.K. Simmons, Miles Teller, Damien Chazelle
Wenn Deadline in einem Bericht einen Film als "Full Metal Jacket an der Juilliard" beschreibt, dann macht das schon neugierig. Und für genau diesen Film gibt es sogar schon einen Cast.

Whiplash war ursprünglich ein Kurzfilm, der auf dem Sundance Film Festival lief. Damien Chazelle schrieb das Original, und nun übernimmt er auch die Regie bei dem geplanten Langfilm. Als Hauptdarsteller für das Indiedrama wurde kürzlich Miles Teller verpflichtet, der in diesem Jahr Erfolge mit The Spectacular Now verzeichnen konnte. In der Rolle seines Gegenspielers sehen wir niemand geringeren als den ewigen Nebendarsteller J.K. Simmons.

Teller verkörpert in Whiplash einen Musikstudenten, der unter der brutalen Herrschaft des Lehreres seines Jazz-Orchesters (Simmons) leidet. Er versucht, mit dessen Methoden umzugehen, doch auf dem Weg zu seinem Ziel, der Schlagzeuger im besten Jazz-Orchester des Landes zu werden, beginnt er seine Menschlichkeit zu verlieren.

Ein deutscher Kinostart von The Spectacular Now lässt zwar noch auf sich warten, dafür sind Miles Tellers Schauspielkünste aktuell aber noch in 21 & Over in den deutschen Kinos zu begutachten.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope