Miles Teller & Aaron Eckhart steigen für von Martin Scorsese produzierten "Bleed for This" in den Boxring - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
  • Home
  • News
  • Miles Teller & Aaron Eckhart steigen für von Martin Scorsese produzierten "Bleed for This" in den Boxring
Zurück zur Übersicht
14 04/02

Miles Teller & Aaron Eckhart steigen für von Martin Scorsese produzierten "Bleed for This" in den Boxring

© Lionsgate Home Entertainment
Meinungen
0
Tags: Unfall, Boxer, Verletzung, Martin Scorsese, Aaron Eckhart, Biopic, Miles Teller, Ben Younger, Vinnie Pazienza
In nächster Zeit hat der Nachwuchsschauspieler Miles Teller die Gelegenheit, seine Vielseitigkeit zu beweisen. Im auf dem Sundance prämierten Whiplash war er ein Drummer, demnächst spielt er Dan Aykroyd und nun steigt er mit Aaron Eckhart in den Boxring.

Nun ja, genau genommen kämpfen die beiden Darsteller in Bleed for This nicht gegeneinander. Der Film ist ein Biopic über den Boxer Vinnie Pazienza, der sich 1991 auf dem Höhepunkt seiner Karriere in einem Verkehrsunfall dreifach das Genick brach - und überlebte. Entgegen den Ratschlägen seines Arztes kehrte er viel zu schnell und noch mit seinem Metallgestell zurück in den Ring und gewann unglaublicherweise weitere drei Titel. Miles Teller wird in die Rolle des Boxers schlüpfen, während Aaron Eckhart den Part seines Trainers Kevin Rooney übernimmt.

Aufmerksamkeit erlangte das Projekt in letzter Zeit vor allem durch seinen berühmten Produzenten, die Regie-Legende Martin Scorsese. Hier ist als Regisseur jedoch Ben Younger verpflichtet worden, der zuletzt 2005 die RomCom Couchgeflüster - Die erste therapeutische Liebeskomödie drehte. Er schrieb zu Bleed For This auch das Drehbuch und fungiert als einer der übrigen Produzenten. Auf dem European Film Market in Berlin werden in dieser Woche die internationalen Distributionsrechte des Films verhandelt.

Aaron Eckhart ist momentan übrigens auch im Horror-Thriller-Action-SciFi-Fantasy-Mashup I, Frankenstein in den deutschen Kinos zu sehen. Außerdem stehen momentan Filme wie The Geography of Hope oder London Has Fallen auf seiner Agenda.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope