• Home
  • News
  • Michael Shannon & Aaron Taylor-Johnson an Bord von Tom Fords "Nocturnal Animals"
Zurück zur Übersicht
15 10/08

Michael Shannon & Aaron Taylor-Johnson an Bord von Tom Fords "Nocturnal Animals"

© Creative Commons
Meinungen
0
Tags: Detektiv, Familie, Ferien, Literaturverfilmung, Jake Gyllenhaal, Amy Adams, Gefahr, Michael Shannon, Tom Ford, Adaption, Aaron Taylor-Johnson
Mit Jake Gyllenhaal und Amy Adams in den Hauptrollen konnte Tom Ford bei seiner zweiten Regiearbeit eigentlich gar nicht mehr viel falsch machen. Nun hat sich der Regisseur auch für die Nebenrollen recht vielversprechende Akteure gesucht.

Nach A Single Man bringt der Modeschöpfer Ford im kommenden Jahr endlich wieder einen Spielfilm in die Kinos. Nocturnal Animals basiert auf dem 1993er Roman Tony And Susan von Austin Wright, der zwei Erzählstränge miteinander verbindet. In dem Einen erhält Amy Adams ein Manuskript ihres Exmannes, der ihre Meinung zu dem Entwurf hören will. Im Anderen befindet sich Jake Gyllenhaal mit seiner Familie in den Ferien, die plötzlich eine unerfreuliche Wendung erfahren.

Nun gelang es Tom Ford, für Nocturnal Animals die Darsteller Aaron Taylor-Johnson und Michael Shannon zu gewinnen. Ersterer wird in dem Drama einen mysteriösen Mann spielen, der für Gyllenhaals Familie zur Gefahr werden könnte. Letzterer verkörpert hingegen den Detektiv, der sich mit jenem Fall auseinandersetzt.

Seit Avengers: Age of Ultron hat es Aaron Taylor-Johnson ziemlich ruhig angehen lassen, wohingegen Shannon vor lauter Jobs kaum seine Sommerferien genossen haben kann. Zuletzt stand er unter Anderem für Dramen wie Freeheld, Elvis & Nixon oder Werner Herzogs Thriller Salt and Fire vor der Kamera. Und weil er nicht genug bekommen kann, dreht er derzeit das Drama Wolves mit Carla Gugino und Chris Bauer.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg