Michael Douglas spielt Hank Pym in Marvels Comic-Verfilmung "Ant-Man" von Edgar Wright - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
  • Home
  • News
  • Michael Douglas spielt Hank Pym in Marvels Comic-Verfilmung "Ant-Man" von Edgar Wright
Zurück zur Übersicht
14 14/01

Michael Douglas spielt Hank Pym in Marvels Comic-Verfilmung "Ant-Man" von Edgar Wright

© Bang Showbiz
Meinungen
0
Tags: Comic-Verfilmung, Superheld, Michael Douglas, Marvel, Paul Rudd, Edgar Wright
Superheldenfilme brauchen immer auch einen alternden Star. Ob Michael Caine in The Dark Knight, Kevin Costner in Man of Steel oder bald auch Robert Redford in Captain America 2. In Ant-Man wird dieser Job nun von Michael Douglas übernommen.

Mit der Verpflichtung des mehrfachen Oscar- und Golden Globe-Gewinners hatte wohl kaum jemand gerechnet. Am vergangenen Sonntag bekam er noch eine Trophäe für Liberace überreicht, nun soll er bald als Hank Pym vor Edgar Wrights Kamera stehen. Zunächst hatte es gestern Abend fälschlicherweise Gerüchte gegeben, Michael Douglas verkörpere in der Comic-Verfilmung aus dem Hause Marvel den Bösewicht. Schnell wurden aber sämtliche Missverständnisse bereinigt und klargestellt, dass der Schauspieler den Original-Ameisenmann Hank Pym spielen würde.

So richtig klar ist aber natürlich noch nicht, worum genau es in dem Drehbuch aus der Feder von Edgar Wright und Joe Cornish (Attack the Block) gehen wird. Vor ein paar Tagen streute der Regisseur selbst Gerüchte über einen Film mit zwei verschiedenen Superhelden und die Verpflichtung des in die Jahre gekommenen Michael Douglas spricht natürlich ebenso für diese Variante. Sicher werden wir uns spätestens sein können, wenn Ant-Man am 27. August 2015 in den deutschen Kinos startet. In der Hauptrolle wird dann Paul Rudd zu sehen sein.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope