Martin Provost gewinnt Catherine Deneuve für seinen nächsten Film "The Midwife" - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
  • Home
  • News
  • Martin Provost gewinnt Catherine Deneuve für seinen nächsten Film "The Midwife"
Zurück zur Übersicht
16 15/01

Martin Provost gewinnt Catherine Deneuve für seinen nächsten Film "The Midwife"

© CC BY-SA 3.0 Georges Biard
Meinungen
0
Tags: Geburt, Paris, Vater-Tochter-Beziehung, Frankreich, Ex-Freundin, Catherine Deneuve, Hebamme, Catherine Frot, Olivier Gourmet, Martin Provost
Mit Catherine Frot und Olivier Gourmet an Bord gehörte The Midwife, oder La Sage Femme, ohnehin schon zu den gefragtesten Titeln auf dem UniFrance Rendez-Vous, wo das Projekt in dieser Woche von Memento Films International vorgestellt wird.

Im Detail handelt es sich dabei um den aktuell in der Vorproduktion befindlichen Film von Martin Provost, der für sein Drama Séraphine einst ganze sieben Césars einstecken durfte. Frot stellt darin einer Hebamme dar, die eines Tages völlig unerwartet einen Anruf der Ex-Geliebten ihres Vaters bekommt. Diese gewisse Beatrice war dreißig Jahre zuvor spurlos aus ihrem Leben verschwunden.

Provost, der zu The Midwife im Übrigen auch das Drehbuch selbst verfasste, konnte nun als i-Tüpfelchen für das ganze Paket auch noch Catherine Deneuve verpflichten, um in die Haut der Beatrice zu schlüpfen. Eigenen Angaben zufolge habe er das Script bereits mit Frot, Gourmet und Deneuve im Kopf geschrieben. Auch thematisch liege der Film Provost sehr am Herzen, sei er doch als Neugeborenes lediglich durch die Bluttransfusion seiner Hebamme am Leben geblieben. Ihm gehe es um "das Maß, in dem die Hebamme dem geborenen Kind etwas überträgt, das über Technologie hinausgeht. Außerdem will ich das emotionale Band zwischen der gebärenden Mutter und der Hebamme zeigen. Ich weiß das, weil ich mit vielen Hebammen gesprochen habe - diese Verbindung ist sehr wichtig."

Der Dreh zu The Midwife soll ab Ende März in Paris und dem Vorort Mantes la Jolie stattfinden. Für den Starttermin wird Februar 2017 angepeilt. Catherine Deneuve wird bis dahin noch in Paul Vecchialis Drama Le cancre zu sehen sein. Außerdem spielt sie eine kleine Rolle in der belgischen Komödie Das brandneue Testament von Jaco van Dormael, die aktuell noch in den Kinos läuft.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope