Mark Wahlberg verhandelt um Hauptrolle in J.C. Chandors Katastrophenfilm "Deepwater Horizon" - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
  • Home
  • News
  • Mark Wahlberg verhandelt um Hauptrolle in J.C. Chandors Katastrophenfilm "Deepwater Horizon"
Zurück zur Übersicht
14 20/08

Mark Wahlberg verhandelt um Hauptrolle in J.C. Chandors Katastrophenfilm "Deepwater Horizon"

© Bang Showbiz
Meinungen
0
Tags: Katastrophe, Bohrinsel, Ölbohrung, Umweltverschmutzung, Mark Wahlberg, J.C. Chandor, Deepwater Horizon, Golf von Mexiko
Über die Verfilmung der Katastrophe um die Bohrinsel Deepwater Horizon wurde zuletzt bekannt, dass J.C. Chandor (All is Lost) als Regisseur verpflichtet werden konnte. Jetzt beginnt auch der Cast Formen anzunehmen.

Bei der Explosion der Bohrinsel 2010 war eine immense Umweltverschmutzung im Golf von Mexiko die Folge. Aber auch vor Ort starben 11 Menschen, 16 wurden schwer verletzt. Der Artikel "Deepwater Horizon’s Final Hour" aus der New York Times chronologisierte die Ereignisse und dient nun als Vorlage für das Script zum geplanten Katastrophenfilm. Darin soll der Fokus aber nicht nur auf menschliches Versagen gerichtet werden, sondern auch auf einige Heldentaten, die in der medialen Berichterstattung kaum auftauchten.

Um eine der Hauptrollen in Deepwater Horizon verhandelt jetzt Berichten zufolge Mark Wahlberg. Sollten sich die Macher einig werden, übernähme er den Part des zweiten Verantwortlichen auf der Plattform während der 48 Stunden, die letztlich zur Katastrophe führten. Wahlberg tritt desweiteren in Zukunft in William Monahans Thriller Mojave auf und dreht unter anderem das Comedy-Sequel Ted 2 oder das Glücksspieldrama The Gambler von Rupert Wyatt.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope