Margarethe von Trotta widmet sich Hildegard von Bingen - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
  • Home
  • News
  • Margarethe von Trotta widmet sich Hildegard von Bingen
Zurück zur Übersicht
07 27/03

Margarethe von Trotta widmet sich Hildegard von Bingen

Meinungen
0
München - Eine der bedeutendsten Frauenfiguren des Mittelalters steht im Mittelpunkt des neuen Kinofilms von Regisseurin Margarethe von Trotta (Ich bin die Andere): Hildegard von Bingen. Die Visionärin und Benediktiner-Äbtissin gründete im 12ten Jahrhundert gegen vielerlei Widerstände ihr eigenes Kloster und wurde mit ihren Schriften über Medizin und Naturheilkunde sowie ihren Musikkompositionen weltbekannt.

Nach mehrjähriger Recherche hat Margarethe von Trotta das Drehbuch wie bei Rosa Luxemburg oder Rosenstraße selbst geschrieben. Gedreht wird der Kinofilm in Hessen und in Bayern.

Concorde Filmverleih bringt die Clasart Filmproduktion, deren Dreharbeiten im Spätsommer beginnen, 2008 in die Kinos.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope