• Home
  • News
  • M. Night Shyamalan veröffentlicht Sachbuch über das marode Bildungssystem der USA
Zurück zur Übersicht
13 30/08

M. Night Shyamalan veröffentlicht Sachbuch über das marode Bildungssystem der USA

Meinungen
0
Tags: Schule, Buch, Philadelphia, USA, Bildung, Bildungssystem, M. Night Shyamalan
I Got Schooled: The Unlikely Story of How a Moonlighting Movie Maker Learned the Five Keys to Closing America’s Education Gap. So lautet der sperrige Titel des neuen Projektes von M. Night Shyamalan. Und dabei handelt es sich nicht etwa um einen Film.

Der Regisseur von The Sixth Sense schafft es einfach immer wieder, sein Publikum zu überraschen. Sein neustes Werk bildet da keine Ausnahme. Es ist ein Sachbuch über das marode Bildungssystem der Vereinigten Staaten. Immerhin basiert es aber auf Erfahrungen, die Shyamalan als Filmemacher sammelte.

M. Night Shyamalan soll in der Umgebung von Philadelphia unterwegs gewesen sein, um potentielle Drehorte zu besichtigen, da fielen ihm die immensen Unterschiede zwischen zwei nah beieinander liegenden Schulen auf. In seinem Buch untersucht der Regisseur deswegen nun die Gründe für die Probleme des US-amerikanischen Bildungssystems und kommt zu dem Schluss, dass noch immer die Konflikte zwischen schwarzer und weißer Bevölkerung der problematischste Faktor sind. Ein Lösungsansatz nach M. Night Shyamalan lautet: die schlechtesten Lehrer rausschmeißen, Feedback geben, den Job der Direktoren eher darauf konzentrieren, die Lehre zu verbessern, kleinere Schulen bauen und die Schüler länger in den Klassen behalten.

Ob sein Konzept allerdings auf viel Begeisterung stoßen wird, da ist sich der Regisseur selbst nicht so sicher. "Realistischerweise weiß ich selbst nicht, wer dieses Buch kaufen soll", sagte er in einem Interview mit dem New York Magazine. "Ich wollte nur einfach verstehen, wieso wir sind wo wir sind, denn ich empfinde die Situation als fundamental störend." Wer das Sachbuch tatsächlich lesen will, wird sich Anfang September herausstellen, wenn es in den Vereinigten Staaten erscheint. In Sachen Film ist es derweil ruhig um M. Night Shyamalan, auch wenn noch immer gemunkelt wird, dass der Regisseur eine Fortsetzung seines Superheldenfilms Unbreakable - Unzerbrechlich in Erwägung zieht.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope