Lupita Nyong'o & David Oyelowo verhandeln um Rollen in Disneys "Queen of Katwe" - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
  • Home
  • News
  • Lupita Nyong'o & David Oyelowo verhandeln um Rollen in Disneys "Queen of Katwe"
Zurück zur Übersicht
15 12/01

Lupita Nyong'o & David Oyelowo verhandeln um Rollen in Disneys "Queen of Katwe"

© Creative Commons
Meinungen
0
Tags: Slum, Südafrika, Schach, Schachturnier, Mira Nair, Disney, Uganda, Biopic, David Oyelowo, Lupita Nyong, Adaption, Phiona Mutesi, Kampala
Fast alle außer reicher, heterosexueller Weißer sind in Hollywood nach wie vor sträflich unterrepräsentiert. Deswegen ist es eine sehr willkommene Abwechslung, dass Disney aktuell Queen of Katwe plant, ein Biopic über die ugandische Schachspielerin Phiona Mutesi.

Genau genommen basiert das Projekt auf dem ESPN Magazine-Artikel und Buch The Queen of Katwe: A Story of Life, Chess, and One Extraordinary Girl’s Dream of Becoming a Grandmaster von Tim Crothers. Darin wird die Geschichte der Teenagerin Phiona Mutesi erzählt, die aus dem Slum Katwe in der ugandischen Hauptstadt Kampala stammt und mithilfe des Missionars Robert Katende erfolgreich an der Schacholympiade teilnehmen konnte.

Unter dem Dach von Disney hat sich die Regisseurin Mira Nair Queen of Katwe als ihr nächstes Projekt gesichert. Sie inszeniert ein Drehbuch aus der Feder von William Wheeler (The Tourist). Schon im kommenden Frühjahr soll der Dreh in Südafrika und Uganda stattfinden. Aktuell verhandeln Lupita Nyong'o und David Oyelowo um Hauptrollen in dem Streifen. Während Nyong'o den Part von Phionas Mutter Harriet in Erwägung zieht, stünde Oyelowo als Katende vor der Kamera.

Queen of Katwe ist allerdings nicht das einzige gemeinsame Projekt der beiden Darsteller. So sind sie auch an Bord der Literaturverfilmung Americanah nach dem gleichnamigen Roman von Chimamanda Ngozi Adichie.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope