• Home
  • News
  • Luke Evans spielt den Bösewicht Gaston in "Die Schöne und das Biest" neben Emma Watson
Zurück zur Übersicht
15 05/03

Luke Evans spielt den Bösewicht Gaston in "Die Schöne und das Biest" neben Emma Watson

© Wikimedia Commons
Meinungen
0
Tags: Liebe, Märchen, Bösewicht, Eifersucht, Biest, Emma Watson, Bill Condon, Luke Evans, Dan Stevens
Der letzte Versuch, Die Schöne und das Biest mit Léa Seydoux zu verfilmen ging gründlich in die Hose. Vielleicht erledigt Disney diese Aufgabe wider Erwarten besser.

Die Personalien sprechen ja durchaus dafür. In der Märchenverfilmung von Bill Condon spielt Emma Watson die Belle, Dan Stevens (Inside WikiLeaks - Die Fünfte Gewalt) ist seit Neustem als Biest an Bord und nun sagte kürzlich auch Luke Evans für die Rolle des Bösewichts Gaston zu. Dieser war vor allem im Originalmärchen eine wichtige Figur, versuchte das Herz Belles zu gewinnen und schickte sich an das Biest zu töten, nachdem er es an das Wesen verloren hatte.

Das ursprüngliche Script zu Die Schöne und das Biest stammt von Evan Spiliotopoulos (TinkerBell - Die Suche nach dem verlorenen Schatz) und wurde zuletzt noch einmal von Steve Chbosky überarbeitet. Ein Starttermin steht für das Werk zwar noch nicht fest, trotzdem soll die erste Klappe auf jeden Fall noch innerhalb dieses Jahres fallen. Wer es kaum noch erwarten kann, müsste zur Überbrückung auch an Kenneth Branaghs wunderbar gelungenem Cinderella Gefallen findet, der am 12. März 2015 regulär in den deutschen Kinos anläuft.

Der Waliser Luke Evans wendet sich sonst eher ernsteren Filmstoffen zu. So stand er zuletzt für Ben Wheatleys High Rise vor der Kamera (zu dem gerade ein erstes Foto veröffentlicht wurde) und arbeitet mit dem Regisseur bald ein zweites Mal für Free Fire zusammen. Außerdem dreht er den Actionthriller Message From The King an der Seite von Chadwick Boseman.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope