Liam Neeson stößt zum Cast von Martin Scorseses "Silence" - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
  • Home
  • News
  • Liam Neeson stößt zum Cast von Martin Scorseses "Silence"
Zurück zur Übersicht
14 03/02

Liam Neeson stößt zum Cast von Martin Scorseses "Silence"

© Bang Showbiz
Meinungen
0
Tags: Japan, Gewalt, 17. Jahrhundert, Missionar, Martin Scorsese, Jesuiten, Liam Neeson, Andrew Garfield, Adam Driver, Christentum, Ken Watanabe
Während Martin Scorsese momentan allerlei Ärger wegen einer Gerichtsverhandlung um seinen nächsten Film Silence am Hals hat, lässt er sich trotzdem nicht von der Arbeit abhalten und treibt das Projekt weiter voran.

Letztes Jahr hatte die Produktionsfirma Cecchi Gori Pictures den Regie-Altmeister verklagt. Er habe mit der Entscheidung, 2013 The Wolf of Wall Street zu drehen, ein Abkommen verletzt, in dem festgelegt war, dass er stattdessen Silence als nächsten Film verwirklichen würde. Jetzt konnte Martin Scorsese eine Einigung in dem Fall herbeiführen und sich wieder voll und ganz der Arbeit an Silence widmen.

Da das Drehbuch von Jay Cocks zum Historienepos bereits seit 1966 existiert, kam es auf dieses eine Jahr mehr oder weniger nun wirklich nicht mehr an. In der Adaption des gleichnamigen Romans von Shusaku Endo geht es um einen portugiesischen Jesuitenpater aus dem 17. Jahrhundert, der nach Japan reist, um die Menschen dort zu missionieren und auf die Suche nach seinem Mentor zu gehen, der Gerüchten zufolge von seinem Glauben abgefallen ist. In Japan angekommen muss der Gläubige aber vor allem mit Ablehnung, Verfolgung und Gewalt zurecht kommen. Für Silence wurden bisher die Schauspieler Andrew Garfield, Ken Watanabe und Adam Driver verpflichtet.

Jetzt gesellt sich aber auch noch Liam Neeson zu dem illustren Cast. Er wird einen Priester verkörpern, der bereits zehn Jahre zuvor im Land der aufgehenden Sonne ankam und dort spurlos verschwand. Der Darsteller verhandelt momentan außerdem um eine Rolle in 96 Hours - Taken 3 und ist ab dem 13. März 2014 im Actionthriller Non-Stop auf der großen Leinwand zu sehen. Der Dreh zu Silence soll später in diesem Jahr in Taiwan beginnen.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope