Letzte Klappe für Kai Wessels "Hilde" - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
  • Home
  • News
  • Letzte Klappe für Kai Wessels "Hilde"
Zurück zur Übersicht
08 28/08

Letzte Klappe für Kai Wessels "Hilde"

Meinungen
0
Berlin - Nach Stationen in Berlin, NRW und Magdeburg fiel nach 42 Drehtagen am vergangenen Mittwoch in Südafrika die letzte Klappe zu Hilde. Regisseur und Grimme-Preisträger Kai Wessel (verfilmte die dramatischen Höhepunkte im wechselvollen Leben des Weltstars Hildegard Knef.

Hildegard Knef war Sünderin und Sängerin, Hollywoodstar und ein Hit am Broadway. Sie kämpfte in den Ruinen Berlins um ihr Leben und fühlte sich an der Park Avenue zuhause. Vom deutschen Publikum verehrt und verachtet, wurde ihre Autobiografie das erfolgreichste Buch der Nachkriegszeit.

Neben Heike Makatsch (Schwesterherz) als Hildegard Knef bietet Hilde Rollen für Deutschlands Schauspielelite wie Grimme-Preisträger Sylvester Groth (Mein Führer), Monica Bleibtreu (Vier Minuten), Hanns Zischler (München), Michael Gwisdek (Good Bye, Lenin!) und Johanna Gastdorf (Das Wunder von Bern).

Hilde wird im Frühjahr 2009 im Verleih von Warner Bros. Pictures Germany in die deutschen Kinos kommen.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope