• Home
  • News
  • Laura Linney als Ian McKellens Haushälterin in "A Slight Trick of the Mind"
Zurück zur Übersicht
14 08/05

Laura Linney als Ian McKellens Haushälterin in "A Slight Trick of the Mind"

Meinungen
0
Tags: Detektiv, Alter, Haushälterin, Sherlock Holmes, Ian McKellen, Bill Condon, Laura Linney, Hattie Morahan
Der Sherlock Holmes-Film A Slight Trick of the Mind bringt zum nunmehr vierten Mal den Regisseur Bill Condon mit der Darstellerin Laura Linney zusammen.

Die beiden arbeiteten gemeinsam an Inside Wikileaks - Die fünfte Gewalt, an Kinsey und an der Pilotepisode der Serie The Big C. Nun spielt Linney die Haushälterin des gealterten Sherlock Holmes, verkörpert von keinem anderen als dem ikonischen Gandalf-Darsteller Ian McKellen. Auch über den Plot des Films wissen wir mittlerweile mehr: im Jahre 1947 kehrt der greise Detektiv aus Japan zurück, wo er nach einer Pflanze mit unglaublich stärkenden Kräften suchte und die Zerstörungsgewalt der Atombombe erfuhr. Auf seinem Bauernhof in Sussex erlebt er nun seine letzten Tage, nur in Gesellschaft seiner Haushälterin - gespielt von Laura Linney - und ihrem jungen Sohn Roger. Auf Letzteren muss sich Holmes verlassen als seine Kräfte schwinden. Denn noch einmal will er den misslungenen Fall aufrollen, der ihn vor Jahren in die Rente zwang.

Die Umsetzung des Scripts aus der Feder von Jeffrey Hatcher (Die Herzogin) soll im kommenden Sommer im Vereinigten Königreich erfolgen. In einer kleinen Nebenrolle wird dann außerdem Hattie Morahan (Sinn und Sinnlichkeit) zu sehen sein.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope