Kino-Tipp der Woche: "Mr. Morgan's Last Love" von Sandra Nettelbeck - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
  • Home
  • News
  • Kino-Tipp der Woche: "Mr. Morgan's Last Love" von Sandra Nettelbeck
Zurück zur Übersicht
13 22/08

Kino-Tipp der Woche: "Mr. Morgan's Last Love" von Sandra Nettelbeck

© Senator Film Verleih
Meinungen
0
Tags: Sandra Nettelbeck, Clémence Poésy, Sir Michael Caine
Die heutigen Neustarts der Woche stehen für uns ganz im Zeichen des deutschen Films. Zum einen ist da David Wnendts Feuchtgebiete, der gelungenen Adaption von Charlotte Roches zum Skandal erklärten Roman. Und zum anderen feiert Sandra Nettelbeck (Bella Martha) mit Mr. Morgan's Last Love ein sehenswertes Comeback, bei dem Sir Michael Caine gewohnt souverän die Hauptrolle spielt. Zwei wirklich sehenswerte Filme also, bei denen es wohl am besten ist, wenn man sie sich beide anschaut.

Obwohl beide Filme unsere Anforderungen an einen gelungenen Kinobesuch erfüllen, fällt die Entscheidung im Rennen um den Kino-Tipp der Woche letztlich auf Mr. Morgan's Last Love. Mit ihrer Geschichte über eine Beziehung zwischen einer jungen Frau und einem älteren Mann, begibt sich Regisseurin Sandra Nettelbeck auf klischee-belastetes Terrain – bekommen wir diese von Vorurteilen strotzende Thematik doch immer wieder in der medialen Öffentlichkeit vorgeführt. Doch Mr. Morgan's Last Love gelingt es die zahlreichen Fallstricke geschickt zu umgehen.

Im Mittelpunkt des Melodrams steht der ehemalige Philosophieprofessor Mr. Morgan (Sir Michael Caine). Nach dem Tode seiner Frau stolpert der ältere Herr einsam und unbeholfen durch die Straßen von Paris. Als er jedoch unverhofft auf die um viele Jahre jüngere Tanzlehrerin Pauline (Clémence Poésy) trifft, fasst er erstmals wieder neuen Lebensmut.

Hier der Trailer:


Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope