• Home
  • News
  • Kevin Smiths "Yoga Hosers" führt das Midnight Lineup des Sundance 2016 an
Zurück zur Übersicht
15 24/11

Kevin Smiths "Yoga Hosers" führt das Midnight Lineup des Sundance 2016 an

© Sundance Film Festival
Meinungen
0
Tags: Festival, Johnny Depp, Horror, Kevin Smith, Justin Long, Midnight Movie, Lineup, Lily-Rose Depp, Programm, Rob Zombie, Sundance 2016
Vom 21. bis 31. Januar 2016 findet in Utah wieder das jährliche Sundance Film Festival statt - und gestern Abend wurde der Startschuss zur Vorab-Berichterstattung erteilt.

Es steht nun nämlich das offizielle Lineup der Festivalsektion Midnight Movies fest, in der vor allem etwas abseitigere Genrefilme gezeigt werden. Neun Werke bilden das bisherige Programm, und die meisten der Namen lassen auf ein Festival der Überraschungen schließen, denn zahlreiche Regiedebüte befinden sich darunter. Andere Namen lassen aufhorchen. So dürfte Kevin Smiths neuer Film Yoga Hosers für die größte Aufmerksamkeit sorgen, mit dem er erstmals nach dem umstrittenen Red State zum Sundance zurückkehrt.

Darsteller wie Johnny Depp, dessen Tochter Lily-Rose Depp oder Justin Long sind in dem Horrorstreifen über das unter einem kanadischen Supermarkt vergrabene Böse zu sehen. Interessant dürfte außerdem 31 von Rob Zombie ausfallen, in dem fünf Freunde an Halloween gegen böse Clowns in der sogenannten Murder World antreten müssen.

Und das ist das bisherige Midnight Movie Linup 2016:

31 von Rob Zombie
Antibirth von Danny Perez
The Blackout Experiments von Rich Fox
Carnage Park von Mickey Keating
The Greasy Strangler von Jim Hosking
Outlaws and Angels von J.T. Mollner
Trash Fire von Richard Bates Jr.
Under the Shadow von Babak Anvari
Yoga Hosers von Kevin Smith

Kurze Inhaltsangaben zu den Filmen finden sich beispielsweise hier.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope