• Home
  • News
  • Kevin MacDonald dreht Bobby Fischer-Biopic
Zurück zur Übersicht
08 31/01

Kevin MacDonald dreht Bobby Fischer-Biopic

Meinungen
0
Los Angeles - Regisseur Kevin MacDonald, in Deutschland zuletzt mit Der letzte König von Schottland erfolgreich, wird für die US-Produktionsgesellschaft Working Title des Leben des Schach-Engimas Bobby Fischer verfilmen.

Das in Brooklyn, New York geborene Schachgenie Fischer, gewann 1972, mitten im Kalten Krieg, die Schachweltmeisterschaft gegen den Russen Boris Spasski. Kurz darauf verschwand Fischer jahrelang, tauchte jedoch 1992 in Jugoslawien wieder auf, um ein Rematch gegen Spasski zu spielen. Zeitlebens lag Fischer mit seinem Heimatland im juristischen Clinch. Zuletzt lebte er auf Island, wo er vor einigen Wochen verstarb.

MacDonalds Film entsteht unter dem Arbeitstitel Bobby Fischer Goes To War (Bobby Fischer zieht in den Krieg). Weder das Cast noch der geplante Fertigstellungstermin sind momentan bekannt.

Ihre Meinung zu dieser Meldung

Ihre Meinung zu dieser Meldung. (Felder mit * müssen ausgefüllt sein)

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Cineplex Kinos
  • Sala Web