Judy Greer zurück am Set von "War for the Planet of the Apes" - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
  • Home
  • News
  • Judy Greer zurück am Set von "War for the Planet of the Apes"
Zurück zur Übersicht
15 20/10

Judy Greer zurück am Set von "War for the Planet of the Apes"

© Wikimedia Commons
Meinungen
0
Tags: Sequel, Andy Serkis, Woody Harrelson, Matt Reeves, Franchise, Planet der Affen, Blockbuster, Fortsetzung, Judy Greer, Fox
Judy Greer ist bei Mainstream-Kinogängern vielleicht nicht der präsenteste Name, ihr Gesicht kennt aber jeder. Schließlich tauchte die Schauspielerin allein in diesem Jahr in Filmen von Jurassic World bis Entourage auf.

Jetzt kann Greer erneut einen Blockbuster auf ihre 'Haben'-Liste setzen. Für den Regisseur Matt Reeves und das Studio Fox kehrt sie zurück zum Affen-Franchise und übernimmt eine Rolle in War for the Planet of the Apes. Genau genommen spielt sie Cornelia, die Schimpansenfrau des Anführers Caesar, erneut dargestellt per Motion Capturing von Andy Serkis. Außerdem wird es für sie nach Wilson ein Wiedersehen mit Woody Harrelson geben, der hier nun den menschlichen Bösewicht verkörpert. Und auch Karin Konoval ist als Orang-Utan Maurice zurück an Bord der Reihe.

Schon in der vergangenen Woche fiel die erste Klappe zu War for the Planet of the Apes. Auf dem Regiestuhl sitzt Matt Reeves, der 2014 auch Planet der Affen - Revolution inszenierte. Mit dem neuen Teil des Franchises können wir im Jahre 2017 in den Kinos rechnen.

Judy Greer bekommen wir bis dahin allerdings noch oft zu sehen. So steht sie derzeit beispielsweise für die Komödie Measure of a Man von Jim Loach und das Regiedebüt All We Had von Katie Holmes vor der Kamera. Und auch ihre Punk-Komödie Geezer mit Selma Blair ist mittlerweile abgedreht.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope