• Home
  • News
  • Jeanette Hain für "Poll" mit Bambi ausgezeichnet
Zurück zur Übersicht
11 11/11

Jeanette Hain für "Poll" mit Bambi ausgezeichnet

© Piffl Medien
Meinungen
0
Tags: Jeanette Hain, Chris Kraus
Stuttgart - Bei der Preisverleihung des Bambi 2011 wurde auch die Schauspielerin Jeanette Hain für ihre Rolle in Chris Krauses geförderten Historiendrama Poll ausgezeichnet (gefördert von der MFG Baden-Württemberg). Der Preis als "Beste Darstellerin National" wurde der Darstellerin von der Oscar-Preisträgerin Gwyneth Paltrow (Shakespeare in Love) überreicht. Die Jury des Bambi 2011 ehrte Jeanette Hain, die neben Katja Riemann und Katja Flint nominiert war, mit folgender Begründung: "Sie zieht eine emotionale Sicherheitszone um sich und wahrt bis zuletzt ihr Geheimnis. Als Zuschauer glaubt man zu spüren, wie viel Spaß sie dabei hatte."

Damit sind inzwischen nun alle Hauptdarsteller von Poll, das die Liebesgeschichte der deutschbaltischen Dichterin Oda Schaefer im Jahr 1914 in Estland umkreist, ausgezeichnet worden: Neben Jeanette Hain erhielt die jugendliche Hauptdarstellerin Paula Beer als bisher jüngste aller Preisträgerinnen den Bayerischen Filmpreis 2011. Ebenfalls mit dem Bayerischen Filmpreis wurde Edgar Selge für seine Darstellung eines fanatischen Hirnanthropolgen gewürdigt. Richy Müller als Gutsverwalter erhielt den Deutschen Filmpreis 2011 als Bester Nebendarsteller.

Der Medienpreis Bambi, 1948 ins Leben gerufen und mittlerweile durch Hubert Burda Media vergeben, gilt im europäischen Maßstab als einer der wichtigsten Auszeichnungen im Entertainment-Bereich. Neben Jeanette Hain wurden auch Lady Gaga, Justin Bieber, Helmut Schmidt und Matthias Brandt als "Bester Darsteller National" ausgezeichnet. Richy Müller war für seine schauspielerische Leistung in Poll ebenfalls nominiert worden.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope