• Home
  • News
  • James Franco, Camilla Belle u.A. im Gothic-Drama "The Mad Whale"
Zurück zur Übersicht
16 24/03

James Franco, Camilla Belle u.A. im Gothic-Drama "The Mad Whale"

© CC BY-SA 3.0 Angela George
Meinungen
0
Tags: 19. Jahrhundert, Wale, James Franco, Gothic, Moby Dick, Herman Melville, Inszenierung, Irrenanstalt, Charity, Camilla Belle
Vor einer Weile brachte James Franco seine Filmfirma Elysium Bandini Studios mit seiner Charity-Stiftung Art of Elysium zusammen, die finanziell Schwachen und jungen Filmstudenten bei der Entstehung ihrer Werke unter die Arme greift.

Nach dem Drama Yosemite und einigen anderen kleinen Produktionen soll aus dieser Zusammenarbeit nun ein vierter Film hervorgehen. Co-Produzent ist dabei die USC School of Cinema, an der Franco selbst Film lehrt; die Produzenten Austin Kolodney und Brandon Somerhalder zählten dort selbst noch vor zwei Jahren zu seinen Schülern.

Das im Entstehen befindliche Gothic-Drama trägt den Titel The Mad Whale und ist in einer Irrenanstalt für Frauen gegen Ende des 19. Jahrhunderts angesiedelt. Dort sollen sich einige der Patientinnen die Zeit vertreiben, indem sie ein Bühnenstück inszenieren, das auf Herman Melvilles Moby Dick basiert. Neben James Franco übernehmen Dominic Rains, Summer Phoenix und Nicole Starrett Parts in dem Film, in die Hauptrolle wird jedoch Camilla Belle schlüpfen. Die Schauspielerin war zuvor in Streifen wie 10.000 B.C. oder Push zu sehen.

James Franco fährt unterdessen fort mit seiner wahnwitzigen Karriere. So leiht er beispielsweise einer Figur aus dem Animationsfilm Sausage Party seine Stimme, der hierzulande am 18. August 2016 in den Kinos startet. Als Regisseur beendete er außerdem kürzlich die Dreharbeiten zu The Disaster Artist, zum Drama The Long Home oder der Steinbeck-Verfilmung In Dubious Battle.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München