J.C. Chandor adaptiert "The Liar's Ball" für die große Leinwand - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
  • Home
  • News
  • J.C. Chandor adaptiert "The Liar's Ball" für die große Leinwand
Zurück zur Übersicht
15 10/06

J.C. Chandor adaptiert "The Liar's Ball" für die große Leinwand

© Berlinale
Meinungen
0
Tags: Finanzkrise, New York, Immobilien, Aufstieg, Wolkenkratzer, J.C. Chandor, Manhattan, Zachary Quinto, Adaption, Gideon Yago, Harry Macklowe
Seine bisherigen Filme lassen vermuten, dass J.C. Chandor alles kann. Jetzt nimmt er sein viertes Werk in Angriff und wirft dabei einmal mehr einen Blick auf das Aus des Amerikanischen Traums.

Schon in Der große Crash - Margin Call hatte sich der Regisseur mit der Finanzkrise befasst - in seinem potentiellen vierten Film wird wieder der Spätsommer 2008 zum Thema. Nur diesmal nicht mit dem Fokus auf die Banken, sondern auf die Immobilienbranche. Für A24 entwickelt er aktuell eine Leinwandadaption des Sachbuchs The Liar's Ball der Vanity Fair-Autorin Vicky Ward. In ihrem Werk steht der Makler Harry Macklowe im Mittelpunkt, der sich in den 1990er Jahren anschickte, das GM Building in Manhattan zu kaufen und damit an die Spitze des New Yorker Geldadels aufstieg.

Das Drehbuch zu The Liar's Ball wird Gideon Yago (The Newsroom) verfassen und als Produzent beteiligt sich Zachary Quinto, der bereits in Chandors Debüt Der große Crash - Margin Call vor der Kamera stand. In nächster Zeit wird sich nun herausstellen, ob J.C. Chandor tatsächlich auch auf dem Regiestuhl des Projektes Platz nehmen will. In einer Pressemitteilung verkündete er: "Die kommerzielle Immobilienbranche in New York City fasziniert mich schon seit langem, und das so sehr, dass ich sogar eine Lizenz als Broker habe. Die Geschichte, die Vicky durch unnachgiebige Recherche und Interviews eingefangen hat, untersucht das Drama und die romantische Natur der Gebäude dieser Stadt, die sich mit jedem Jahr dem Himmel weiter angenähert hat."

Zuletzt arbeitete J.C. Chandor selbst vorrangig als Drehbuchautor und lieferte die Manuskripte zum Katastrophendrama Deepwater Horizon und für Legendary zu einem Film über den Footballspieler und -trainer Vince Lombardi.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope