"In Bruges" eröffnet Sundance Film Festival - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
  • Home
  • News
  • "In Bruges" eröffnet Sundance Film Festival
Zurück zur Übersicht
07 20/11

"In Bruges" eröffnet Sundance Film Festival

Meinungen
0
Park City - Das Sundance Film Festival 2008 wird mit der Weltpremiere von In Bruges von Martin McDonagh eröffnet. In dem Debütfilm sind Ralph Fiennes, Colin Farrell and Brendan Gleeson in den Hauptrollen zu sehen. In Bruges handelt von zwei Killern aus London, die gezwungen sind im beschaulichen belgischen Brügge unterzutauchen.

Martin McDonagh erstes Filmprojekt war der Kurzfilm Six Shooter, in dem ebenfalls Brendan Gleeson zu sehen war. McDonagh erhielt für den Film 2006 einen Kurzfilm-Oscar.

Das Sundance Film Festival eröffnet am 17. Januar 2008.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope