• Home
  • News
  • "Im Nebel" gewinnt beim Filmfestival Cottbus
Zurück zur Übersicht
12 12/11

"Im Nebel" gewinnt beim Filmfestival Cottbus

© Neue Visionen
Meinungen
1
Beim 22. Filmfestival in Cottbus hat Im Nebel von Sergei Loznitsa den Preis der Ökumenischen Jury gewonnen. Der Hautdarsteller des Films Vladimir Svirski wurde außerdem mit dem Preis für "einen herausragenden Darsteller" geehrt.




Der Film des in Berlin lebenden Regisseurs Sergei Loznitsa spielt in der von den Nazis besetzten Ukraine und beschreibt das Schicksal eines jungen Mannes, der zunächst von den Nazis, später aber auch von den ukrainischen Partisanen des Verrats bezichtigt wird. Die Vorlage für den Film war der gleichnamige Roman des weißrussischen Schriftstellers Vassily Bykow.

Im Nebel, der in Cannes im Wettbewerb lief, kommt am 15. November in die Kinos.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope