George Clooney und Sandra Bullock für schwarze Komödie "Our Brand is Crisis" wiedervereint - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
  • Home
  • News
  • George Clooney und Sandra Bullock für schwarze Komödie "Our Brand is Crisis" wiedervereint
Zurück zur Übersicht
13 12/12

George Clooney und Sandra Bullock für schwarze Komödie "Our Brand is Crisis" wiedervereint

© Bang Showbiz
Meinungen
0
Tags: Politik, Bolivien, Demokratie, George Clooney, Sandra Bullock, Schwarze Komödie, Dokumentarfilm, Wahlen
In Gravity überzeugten George Clooney und Sandra Bullock in diesem Jahr als durchs All trudelnde Astronauten. Die Erfahrung muss den beiden zugesagt haben, denn für einen weiteren Film werden sie sich nun wohl ein zweites Mal zusammentun.

Our Brand is Crisis ist ursprünglich ein 2005er Dokumentarfilm von Rachel Boynton, in dem sich alles um die politische Consultingfirma von James Carville und deren Rolle in der bolivianischen Präsidentschaftswahl von 2002 dreht, bei der nicht alles unbedingt nach lupenrein demokratischen Maßstäben vor sich ging. Seit 2011 plant George Clooney, den Stoff in eine schwarze Komödie umzuwandeln. Tatsächlich sagte sein Produzent und langjähriger Partner Grant Heslov damals: "Das ist der Film, den wir wahrscheinlich als nächstes drehen werden. Er wird bei Warner Bros. entwickelt und ich versuche herauszufinden, wer die Regie übernehmen wird. Wir werden diesen Film machen. Es ist ein wirklich tolles Script. Für Smokehouse ist, das würde ich so sagen, Our Brand is Crisis als nächstes dran."

Mittlerweile schreiben wir beinahe das Jahr 2014 - Smokehouse hat Argo in die Kinos gebracht und demnächst startet George Clooneys Monuments Men - Ungewöhnliche Helden. Nur von Our Brand is Crisis war lange nichts zu hören. Das ist jetzt vorbei: Berichten zufolge befindet sich Sandra Bullock in Verhandlungen um die weibliche Hauptrolle in der schwarzen Komödie, deren Drehbuch Peter Straughan (Männer die auf Ziegen starren) verfasste. Unklar ist bisher nur, ob George Clooney bei dem Streifen einmal mehr auf dem Regiestuhl Platz nehmen wird.

Erst einmal läuft aber Clooneys Monuments Men - Ungewöhnliche Helden auf der Berlinale und startet danach am 20. Februar 2014 in den Kinos. Sandra Bullock steht unterdessen bald wieder neben Melissa McCarthy für das Sequel zu Taffe Mädels vor der Kamera.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope