"Gegen die Wand" bester europäischer Film des Jahres - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
  • Home
  • News
  • "Gegen die Wand" bester europäischer Film des Jahres
Zurück zur Übersicht
04 12/12

"Gegen die Wand" bester europäischer Film des Jahres

Meinungen
0
Barcelona - Fatih Akins Gegen die Wand hat in Barcelona den Preis als bester europäischer Film des Jahres gewonnen. Zudem erhielt Fatih Akin auch den Publikumspreis als bester europäischer Regisseur. Schon im Vorjahr hatte mit Good-bye, Lenin! ein deutscher Film die begehrte Auszeichnung erhalten, die von der European Film Academy vergeben wird. Gegen die Wand setzte sich gegen Film wie La Mala Eduacacion von Pedro Alomodovar oder Vera Drake von Mike Leigh durch.

Den deutschen Triumph machte Daniel Brühl komplett, der ebenfalls den Publikumspreis als bester männlicher Hauptdarsteller für seine Rolle in Was nützt die Liebe in Gedanken erhielt.

Die Mitglieder der Film Academy zeichneten Alejandro Amenábar für seinen Film Mar Dentro (The Sea Inside) als besten Regisseur aus. Der Preis für den besten nicht-europäischen Film ging an 2046 von Wong Kar-Wai.

Die vollständige Liste der Preisträger:

Europäischer Film 2004:
Gegen die Wand, Regie Fatih Akin, Deutschland

Europäischer Regisseur 2004:
Alejandro Amenábar für Mar Dentro (The Sea Inside), Spanien/Frankreich/Italien

Europäischer Schauspieler 2004:
Javier Bardem for Mar Dentro (The Sea Inside), Spanien/Frankreich/Italien

Europäische Schauspielerin 2004:
Imelda Staunton für Vera Drake, GB/Frankreich

Europäischer Drehbuchpreis 2004:
Agnès Jaoui & Jean-Pierre Bacri für Comme Une Image (Look At Me), France

Europäischer Kinematograph 2004:
Eduardo Serra für Das Mädchen mit dem Perlenohrring, GB

Europäischer Komponist 2004:
Bruno Coulais for Les Choristes (Die Kinder des Monsieur Mathieu), Frankreich

Ehrenpreis der European Film Academy für das Lebenswerk: Carlos Saura, Spanien

Ehrenpreis der European Film Academy für Leistungen für das Kino 2004:
Liv Ullmann, Norwegen

European Film Academy Entdeckung 2004 – Prix Fassbinder:
Certi Bambini (Stolen Childhood) von Andrea & Antonio Frazzi, Italien

Preis der europäischen Filmkritik – Prix Fipresci:
Trilogia - To Livadi Pou Dakrizi (Trilogy – The Weeping Meadow) von Theo Angelopoulos, Griechenland

European Film Academy Dokumentarfilm 2004 – Prix Arte:
Darwin's Nightmare von Hubert Sauper, Frankreich/Österreich/Belgien

European Film Academy Kurzfilm 2004 – Prix UIP:
J’Attendrai Le Suivant von Philippe Orreindy, Frankreich

European Film Academy Nicht-Europäischer Film 2004 – Prix Screen International
2046 von Wong Kar-Wai, Frankreich/China

JAMESON Publikumspreis 2004

Bester europäischer Regisseur:
Fatih Akin für Gegen Die Wand, Deutschland

Bester europäischer Schauspieler:
Daniel Brühl für Was nützt die Liebe in Gedanken, Deutschland

Beste europäische Schauspielerin:
Penelope Cruz für Non Ti Muovere (Don’t Move), Italien

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope