Frances McDormand übernimmt die Hauptrolle in Martin McDonaghs nächstem Film - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
  • Home
  • News
  • Frances McDormand übernimmt die Hauptrolle in Martin McDonaghs nächstem Film
Zurück zur Übersicht
15 15/09

Frances McDormand übernimmt die Hauptrolle in Martin McDonaghs nächstem Film

© Creative Commons
Meinungen
0
Tags: Rassismus, Mord, Mutter-Tochter-Beziehung, Polizei, Gerechtigkeit, Missouri, Frances McDormand, Martin McDonagh
Fans der Filme von Martin McDonagh mussten in letzter Zeit geduldig sein, denn der Regisseur von Brügge sehen... und sterben? und Co konzentrierte sich in letzter Zeit darauf, sein Bühnenstück Hangmen in London zu inszenieren.

Im Interview mit dem Guardian sprach McDonagh jetzt allerdings nicht nur über dieses Stück, sondern auch über seinen nächsten geplanten Film mit dem handlichen Titel Three Billboards Outside Ebbing, Missouri. Es handelt sich dabei um ein bereits vor vier Jahren fertiggestelltes Drehbuch, für das McDonagh kürzlich Frances McDormand als Hauptdarstellerin gewinnen konnte.

Über den Inhalt erklärt der Regisseur: "Es geht um eine 50-jährige Frau, deren Tochter ermordet wurde und die sich mit der Polizei in ihrer Heimatstadt anlegt. Denn sie glaubt, dass diese mehr daran interessiert ist, Schwarze zu quälen als wirkliche Gerechtigkeit zu finden."

Frances McDormand ist in naher Zukunft übrigens auch noch anderweitig präsent. So spielt sie beispielsweise eine Rolle in der Coen-Komödie Hail, Caesar!, die in den deutschen Kinos am 18. Februar 2016 startet. Außerdem ist ihre Stimme schon ab dem 26. November 2015 im Animationsfilm Arlo & Spot zu hören.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope