Filmfestival Max Ophüls eröffnet mit "Love made easy" - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
  • Home
  • News
  • Filmfestival Max Ophüls eröffnet mit "Love made easy"
Zurück zur Übersicht
08 03/01

Filmfestival Max Ophüls eröffnet mit "Love made easy"

Meinungen
0
Saarbrücken - Das 29. Filmfestival Max Ophüls Preis in Saarbrücken wird am 14. Januar mit der deutschen Erstaufführung des Films Love made easy eröffnet. Bis zum 20. Januar widmet sich das Festival dann jungen Filmtalenten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Peter Luisi gewann mit seinem Film Verflixt verliebt bereits 2004 in Saarbrücken den Förderpreis Langfilm und wagt Love made easy nun als Schweizer Nachwuchsregisseur den großen Schritt in die Filmmetropole L.A. gewagt.

"Love made easy ist eine überspitzte Auseinandersetzung mit der Suche nach Liebe, deren Absurdität sich in der Geschichte spiegelt. Es ist aber auch eine Geschichte über Freundschaft.", so der Regisseur.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope