Evangelische Filmarbeit: "Der Kick" ist Film des Jahres 2006 - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
  • Home
  • News
  • Evangelische Filmarbeit: "Der Kick" ist Film des Jahres 2006
Zurück zur Übersicht
07 17/01

Evangelische Filmarbeit: "Der Kick" ist Film des Jahres 2006

Meinungen
0
Mainz - Dem Theaterfilm Der Kick von Andres Veiel ist von der Jury der Evangelischen Filmarbeit die Auszeichnung "Film des Jahres" 2006 verliehen bekommen.

Die Produktion des ZDFtheaterkanals gibt eine Theateraufführung wieder, die einen spektakulären Mordfall aus dem Sommer 2002 im brandenburgischen Potzlow rekonstruiert. Aus Gesprächen mit Tätern, Angehörigen, Freunden und Nachbarn hat Regisseur Andres Veiel "ein filmisches Protokoll für zwei Schauspieler" entwickelt.

In der Jurybegründung heißt es: "Über die monströsen Handlungen der Täter hinaus werden Resignation, Abstumpfung und Verbitterung spürbar, eine alltägliche Entzivilisierung, die den Hintergrund für ihre Tat bildet." Veiel, der schon mehrfach mit dem "Film des Monats" der Evangelischen Filmarbeit ausgezeichnet wurde, hat sich als einer der wichtigsten deutschen Dokumentarfilmer profiliert.

Der Kick war bereits im Februar 2006 auf der Berlinale zu sehen und konnte auf den internationalen Dokumentarfilmfestival "Visions du réel" in Nyon den Hauptpreis gewinnen.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope