• Home
  • News
  • Ethan Hawke spielt den Jazz-Trompeter Chet Baker im Biopic "Born to be Blue"
Zurück zur Übersicht
14 24/10

Ethan Hawke spielt den Jazz-Trompeter Chet Baker im Biopic "Born to be Blue"

© Bang Showbiz
Meinungen
0
Tags: Musiker, Jazz, Comeback, Drogensucht, Trompete, Ethan Hawke, Biopic, Robert Budreau, Carmen Ejogo, Callum Keith Rennie, Chet Baker
Mittlerweile erhalten nicht nur Pop- und Rockstars Biopics. Der Trend hat sich auch auf den Jazz ausgeweitet. Don Cheadle spielt Miles Davis - und Ethan Hawke spielt Chet Baker.

Berichten zufolge hat sich der Schauspieler schon in der zurückliegenden Zeit dafür eingesetzt, dass dem Jazz-Trompeter mit dem Film Born to be Blue ein Denkmal auf der großen Leinwand gesetzt wird. Jetzt steht hundertprozentig fest, dass er auch die Hauptrolle übernimmt. In dem Biopic wird Hawke den Musiker in einem bereits fortgeschrittenen Alter verkörpern, in dem er bereits diverse Drogenexzesse hinter sich hat und ein Comeback versucht.

Als Regisseur steht Robert Budreau (That Beautiful Somewhere) in den Startlöchern, der ein Drehbuch aus seiner eigenen Feder inszeniert. In weiteren Rollen sind Carmen Ejogo (Alex Cross) und Callum Keith Rennie (Die Karte meiner Träume) vor der Kamera zu sehen. Der Dreh zu Born to be Blue hat bereits im Städtchen Sudbury in Ontario begonnen , so dass das Projekt im kommenden Monat auf dem American Film Market unter die Verleiher gebracht werden kann.

Ethan Hawke ist momentan aber auch abgesehen vom Chet Baker-Biopic außerordentlich präsent. Er stellte die Shakespeare-Verfilmung Cymbeline fertig und dreht unter anderem den Thriller Regression von Alejandro Amenábar und den Western In the Valley of Violence für Ti West.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope