Edgar Wright schreibt Drehbuch zum "Oliver Twist"-Sequel "Dodge and Twist" - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
  • Home
  • News
  • Edgar Wright schreibt Drehbuch zum "Oliver Twist"-Sequel "Dodge and Twist"
Zurück zur Übersicht
15 27/01

Edgar Wright schreibt Drehbuch zum "Oliver Twist"-Sequel "Dodge and Twist"

© Wikimedia Commons
Meinungen
0
Tags: Sequel, Viktorianisches Zeitalter, Steampunk, Charles Dickens, Fortsetzung, Edgar Wright, Heist-Movie, Oliver Twist
Die meisten Menschen würden eine Fortsetzung der Geschichten um Oliver Twist wohl für vollkommen unnötig halten. Edgar Wright versucht sich trotzdem daran. Und tatsächlich klingen seine Pläne gar nicht so uninteressant.

Etwa zwanzig Jahre nach den Geschehnissen aus dem Dickens-Roman setzt die Story von Dodge and Twist ein, die Oliver und Artful Dodger in eine Heist-Geschichte in der viktorianischen Ära versetzen. Darüber träufelt Wright noch ein wenig Steampunk. Die Idee basiert jedoch nicht auf dem gleichnamigen Buch von Tony Lee, sondern kommt vom zuständigen Produzenten Ahmet Zappa. Das entsprechende Drehbuch stammt von Simon Beaufoy (Slumdog Millionär) und wurde von Cole Haddon (Dracula) einer Überarbeitung unterzogen.

Allerdings ist nicht damit zu rechnen, dass Edgar Wright bei Dodge and Twist auch Regie führen wird. Schließlich ist der Filmemacher vorerst mit seinen alten Plänen für Baby Driver beschäftigt und will direkt im Anschluss Grasshopper Jungle drehen - eine Coming of Age-Geschichte über zwei Jungen, die versehentlich riesige Grashüpfer freilassen.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope