Drehstart für Kinofilm "Selbstgespräche" - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
  • Home
  • News
  • Drehstart für Kinofilm "Selbstgespräche"
Zurück zur Übersicht
07 30/07

Drehstart für Kinofilm "Selbstgespräche"

Meinungen
0
Mainz - Am 31. Juli 2007 beginnen in Köln die Dreharbeiten
für den Kinofilm Selbstgespräche (Arbeitstitel). André Erkau führt Regie und schrieb auch das Drehbuch zum Film. Vor der Kamera stehen unter anderen der kürzlich zum europäischen "Shooting Star" gewählte Maximilian Brückner, August Zirner und Antje Widdra. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis Ende August.

Selbstgespräche ist eine tragische Komödie über Sprachlosigkeit,in der pausenlos geredet wird. Im Mittelpunkt stehen vier Angestellte eines Callcenters, die berufsbedingt dauerkommunizieren, jedoch auf persönlicher Ebene große Probleme haben, einem anderen Menschen wirklich zu begegnen.

Der Film ist eine Produktion der Geißendörfer Film- und Fernsehproduktion (GFF) in Koproduktion mit dem ZDF / Das kleine Fernsehspiel und wird komplett in Nordrhein-Westfalen gedreht. Regisseur und Autor André Erkau ist Absolvent der Kölner Kunsthochschule für Medien und gewann mit seinem Kurzfilm 37 ohne Zwiebeln zahlreiche Preise.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope