• Home
  • News
  • Drehstart für Dominik Grafs "Im Angesicht des Verbrechens"
Zurück zur Übersicht
08 19/06

Drehstart für Dominik Grafs "Im Angesicht des Verbrechens"

Meinungen
0
München - Am Dienstag, 17. Juni 2008, begannen in Berlin und Polen die Dreharbeiten zu der ARD-ARTE-ORF-Serie Im Angesicht des Verbrechens. Dominik Graf führt Regie in dem achtteiligen Familiendrama, Rolf Basedow schrieb die Drehbücher. Die Dreharbeiten werden bis Mitte Dezember 2008 dauern. Sendetermin ist voraussichtlich Ende 2009.

Marek Gorsky (Max Riemelt), Sohn russisch-jüdischer Einwanderer, ist Polizist im Abschnitt 6 der Berliner Polizei. Als er gemeinsam mit seinem Freund und Kollegen Sven Lottner (Ronald Zehrfeld) vom LKA angefordert wird, um Sokolow, einen der Köpfe des illegalen Zigarettenhandels zu finden, holt ihn das Trauma seiner Kindheit wieder ein.

Ihre Meinung zu dieser Meldung

Ihre Meinung zu dieser Meldung. (Felder mit * müssen ausgefüllt sein)

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Cineplex Kinos