• Home
  • News
  • Drehstart für Cate Shortlands "Lore"
Zurück zur Übersicht
11 20/07

Drehstart für Cate Shortlands "Lore"

Meinungen
0
Berlin - In Görlitz die Dreharbeiten zum neuen Film der australischen Regisseurin Cate Shortland (Somersault) begonnen. Nach der Novelle Lore aus dem Booker Price nominierten Roman Die dunkle Kammer von Rachel Seiffert haben Regisseurin Shortland und Robin Mukherjee ein Drehbuch um die 15-jährige Lore verfasst, die sich unmittelbar nach Kriegsende zusammen mit ihren Geschwistern quer durch die Sektoren und unwirtlichen Landschaften Endkriegsdeutschlands zu ihren Großeltern durchschlagen wird.

Die Riege dProtagonisten, die den Film tragen, wird angeführt von Saskia Rosendahl als Lore, Nele Trebs (Die Tür) als Liesl und Kai Malina (Das weiße Band) in der Rolle des Thomas, der die Geschwister zeitweise begleitet. In weiteren Rollen Ursina Lardi (Das weiße Band), Hans-Jochen Wagner (Alle Anderen), Sven Pippig (Goethe!) und Katrin Pollitt (Die Päpstin) zu sehen.

“Hier entsteht kein klassisches Period Pic", so Produzent Karsten Stöter. "Es gilt ein Ambiente zu kreieren und die Landschaften zu visualisieren, die Lore und ihre Geschwister staunend und ängstlich, auf seltsame Weise fast abenteuergleich durchreisen."

Lore wird im Verleih von Piffl Medien (Berlin) bundesweit in die Kinos kommen.

Foto (c) Adam Arkapaw

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope