Drehstart für George Clooneys "The Monuments Men" in Berlin - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
  • Home
  • News
  • Drehstart für George Clooneys "The Monuments Men" in Berlin
Zurück zur Übersicht
13 06/03

Drehstart für George Clooneys "The Monuments Men" in Berlin

© Bang Showbiz
Meinungen
0
Am 5. März 2013, also gestern haben die Dreharbeiten zu George Clooneys neuem Film The Monuments Men in Berlin begonnen. Der Film, bei dem Clooney nicht nur Regie führt, sondern auch die Hauptrolle spielt, basiert auf einem Drehbuch, das der Hollywood-Star gemeinsam mit Grant Heslov verfasste.

Die Geschichte nach einem Roman von Robert M. Edsel und Bret Witter geht zurück auf wahre Ereignisse, die sich während des Zweiten Weltkrieges zugetragen haben: Eine Sondereinheit der Allierten wird von US-Präsident Franklin D. Roosevelt beauftragt, die größten Meisterwerke der Kunst aus den Händen der Nationalsozialisten zu befreien und an ihre rechtmässigen Besitzer zurückzugeben. Man ahnt jedoch schnell, dass das Ganze ein Himmelfahrtskommando ist, denn die Kunstwerke befinden sich hinter den feindlichen Linien. Zudem hat die deutsche Armee den strikten Befehl alles zu zerstören, falls das Ende des Tausendjährigen Reichs nahen sollte. Hinzu kommt, dass sich die Gruppe, die aus Museumsdirektoren, Kuratoren und Kunsthistorikern besteht, zwar mit echten und gefälschten Michelangelos auskennt, aber nicht mit dem Kämpfen – und genau das ist bei ihrer Mission unerlässlich, wenn sie die wertvollen Meisterwerke retten wollen.

So erlesen wie die Kunstwerke, um die es hier geht, ist auch die Besetzung des Films: Neben Matt Damon wirken unter anderem Bill Murray, Cate Blanchett, Jean Dujardin, Bob Balaban, Hugh Bonneville und John Goodman mit. Mal sehen, ob sie in den Rollen als Kunstexperten zu überzeugen wissen.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope